Meerjungfrau

susannas-collagev2-14

Mermaid

Wie der Name schon vermuten lässt, erinnert das Meerjungfrau Brautkleid an die Schwanzflosse einer Meerjungfrau. Das Brautkleid im Meerjungfrauen-Stil liegt eng am Körper an. Dekolleté, Taille, Hüfte und Po werden dadurch gleichermaßen betont und in Szene gesetzt. Erst im unteren Drittel, meist knapp unter den Knien, wird es breiter – eben wie die Flosse einer Meerjungfrau. Dieses Brautkleid eignet sich besonders für große Frauen, bei denen noch genug Puffer für die „Flosse“ bleibt.
Der ausgestellte Teil besteht häufig aus mehreren Lagen Tüll und kann für einen noch auffälligeren Look mit einem entsprechenden Reifrock kreiert werden.

Aber aufgepasst: Das Meerjungfrau Brautkleid wird häufig mit dem Fit und Flare verwechselt. Der Unterschied dieser beiden Brautkleider ist jedoch relativ leicht zu erkennen. Wie bereits erwähnt, liegt das Meerjungfrauen Brautkleid bis knapp unters Knie eng am Körper an, während das Fit und Flare bereits unter der Hüfte in eine ausgestellte Form übergeht.

Das Meerjungfrauen Brautkleid gibt es in allen erdenklichen Stilen. Schlicht, elegant oder glamourös. Aus Seide, Spitze oder Tüll. Mit Corsage, Trägern oder Ärmeln. Hoch geschlossen, mit schönem Dekolleté oder tiefem Rücken – der Braut sind keine Grenzen gesetzt.

Mehr Kleider der Kategorie Meerjungfrau... schau Dich um!

M-001

Dieses Brautkleid lässt kaum Zeit, sich daran sattzusehen. Die Spitze verläuft elegant an der Seite und umgarnt jede Kurve der Braut. Die Träger sind transparent und vollkommen in Spitze gehüllt, sodass es aussieht, als würden Blumen das Kleid der Braut halten.

M-002

Dieses Meerjungfrauenkleid ist wunderschön in Spitze gehüllt. Ebenso sind Perlen in den Rock eingearbeitet, die an das Meer erinnern. Eine edel wirkende Kombination.